Frank Spaeing

Datenschutzkonferenz veröffentlicht Kurzpapier Nr. 19 zu „Unterrichtung und Verpflichtung“

Kurzpapier Nr. 19 – Unterrichtung und Verpflichtung von Beschäftigten auf Beachtung der datenschutzrechtlichen Anforderungen nach der DS-GVO

Die Datenschutzkonferenz hat (zumindest vom Autor fast unbemerkt) ein Kurzpapier zur „Unterrichtung und Verpflichtung von Beschäftigten auf Beachtung der datenschutzrechtlichen Anforderungen nach der DS-GVO“ (Stand 2018-05-29) veröffentlicht. Sie finden es unter anderem beim Landesbeauftragten für den Datenschutz Sachsen-Anhalt, aber auch beim ULD oder dem LDI NRW.

In dem Kurzpapier thematisiert die Datenschutzkonferenz die Fragen, wer zu welchem Inhalt wann und wie verpflichtet werden muss und ob eine Verpflichtung regelmäßig oder anlassbezogen wiederholt werden sollte.

Dieses ist die elfte Veröffentlichung von Kurzpapieren zur DS-GVO, beginnend mit der Erstveröffentlichung der ersten drei Kurzpapiere Anfang Juli 2017 (die anderen Blogbeiträge zur Veröffentlichung von Kurzpapieren finden Sie hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier).

Auch dieses Kurzpapier steht (wie bereits oben geschrieben) unter dem Vorbehalt einer zukünftigen – möglicherweise abweichenden – Auslegung des Europäischen Datenschutzausschusses.

Autor:
Frank Spaeing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.