Rückblick DAME 2019
And the winner is … Felix Michels

Mit seiner YouTube-Reportage „Das weiß das Internet über Dich!“ hat der Kölner YouTuber Felix Michels den Datenschutzmedienpreis DAME 2019 gewonnen.

Die vom Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. zum dritten Mal vergebene Auszeichnung ist mit 3.000 dotiert und würdigt Medienschaffende und Kreative, die Datenschutz anschaulich und verständlich erklären.

Auch zwei Sonderpreise in Höhe von jeweils 1.500 Euro wurden vergeben: Als „Bester Beitrag Hörfunk“ wurde die Reportage „Tracking: Ein Tag im Internet – welche Spuren hinterlasse ich“ von Christian Schiffer für Bayern 2 ausgezeichnet, als „Bester Beitrag Comedy und Satire“ der TV-Beitrag „Facebook im Real Life“ von Jakob Leube und Freddy Radeke für das NDR-Satire-Magazin „extra 3“.

Insgesamt hatten sich 33 Beiträge um den Datenschutz Medienpreis 2019 beworben. Die Preisverleihung (Link zu Youtube) fand am Abend des 6. Mai digital statt.

 

Felix Michels mit der Webvideo-Reportage „Das weiß das Internet über dich! – Selbstexperiment“
Wie viel weiß das Internet über mich? Und wie viel kann man nur mithilfe des Internets über eine komplett fremde Person herausfinden? Das hat Felix Michels in einem Selbstexperiment ausprobiert!
Das sagt die Jury über den Beitrag.

 

Christian Schiffer mit der Hörfunkreportage „Tracking: Ein Tag im Internet – welche Spuren hinterlasse ich“
Ein Selbstversuch: Einkaufen bei Amazon, Fitnessarmband am Handgelenk, über Facebook Freundschaften pflegen, Podcast hören beim BR… Welche Daten hinterlasse ich an einem gewöhnlichen Tag im Netz? Was machen Unternehmen damit, und ist das ok oder muss ich mich schützen?
Das sagt die Jury über den Beitrag.

 

Jakob Leube und Freddy Radeke mit dem TV-Satirebeitrag
„Facebook in Real Life“
Facebook-Benutzer gehen sehr sorglos mit ihren Daten und Informationen um.
Was wäre, wenn wir im wirklichen Leben genauso wären. Jakob Leube und Freddy Radeke haben das durchgespielt.
Das sagt die Jury über den Beitrag.

 

 

Jury DAME 2019:

Stefanie Rackklicksafe.de, Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK)
Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv)
Frederick Richter, Vorstand Stiftung Datenschutz
Thomas Spaeing, Vorstandsvorsitzender des BvD
Dr. Sebastian Sprenger, Referent der DATEV-Stiftung Zukunft
Barbara ThielLandesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Die Jury wurde 2019 durch die DAME-Gewinner 2018 Meret Kaufmann, Gion Hunziker und Nicolas Zürcher unterstützt.

Der Datenschutz Medienpreis (DAME) wird seit November 2018 von der DATEV-Stiftung Zukunft gefördert.

 

 

 

 

 

MEDIENPARTNER

 

 

 

 

klicksafe.de -- Die EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz