07.09.2018

Freitag
Beginn: 9:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Ort: NH Collection Berlin Mitte am Checkpoint Charlie

Marketing & Werbung nach DS-GVO

Veranstaltungsbeschreibung:

mit kurzem Ausblick auf das Urheberrecht.

Referent: RA Dr. Jens Schulze zur Wiesche, JUCONOMY Rechtsanwälte

Ergänzen Sie Ihr Datenschutzwissen um praxisrelevante Bezugspunkte: Werberecht und Urheberrecht!

Nach Inkrafttreten der DS-GVO müssen bisherige Kommunikationspraktiken auf den Prüfstand gestellt werden. Bereichern Sie Ihr Datenschutzwissen um Kenntnisse des Wettbewerbsrechts und des Urheberrechts. Erschließen Sie sich die Schnittstellen zum Datenschutzrecht.
Dargestellt werden in diesem Seminar die datenschutznahen Anwendungsfelder des Wettbewerbsrechts (UWG), insbesondere Direktmarketing sowie der Bereich „Rechtsbruch“. Ergänzend werden urheberrechtliche Besonderheiten behandelt.

Hotelkontingent:
Im Hotel steht Ihnen ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Ihr Zimmer können Sie bis zum 26.07.2018 unter 030/ 2238 0233 mit der Reservierungsnummer: MB0001379214 und dem Stichwort: BvD reservieren.
Zimmerpreis inklusive Frühstück: 119,00€/ Nacht

Hinweis:
Fachkundeerhalt nach Artikel 37 Absatz 5 DS-GVO, sowie Selbstverpflichtungskriterien auf das Berufsbild des BvD e.V.

Teilnahmegebühr:

399,00 € zzgl. MwSt. für BvD-Mitglieder

599,00 € zzgl. MwSt. für Nichtmitglieder

Ort:

NH Collection Berlin Mitte am Checkpoint Charlie
Leipziger Str. 106-111, 10117 Berlin