04.06.2019

Dienstag
Beginn: 9:00 Uhr
Ende: 15:00 Uhr

Ort: ELLINGTON HOTEL BERLIN

Sonderseminar – Die Datenschutzfolgenabschätzung

Veranstaltungsbeschreibung:

Datenschutzrisiken erkennen und eindämmen

Referent: Andreas Sachs, Diplom Informatiker und Vertreter des Präsidenten des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht

Verpflichtende Inhalte für Ihre Datenschutzorganisation in der DS-GVO! Wie Sie Ihren Datenschutz effektiv und professionell gestalten.

Die Datenschutzgrundverordnung steht nun vor der Tür und die Verantwortlichen sind bereits dabei, diese umzusetzen. Ein neues Instrument, die Datenschutzfolgenabschätzung (DSFA) soll bewirken, dass die Rechte und Freiheiten der Personen bei besonders risikobehafteten Verarbeitungen bestmöglich eingedämmt werden. Die DS-GVO benennt zwar durchaus einige Rahmenbedingungen, die bei einer DS-GVO einzuhalten sind, ist aber neutral, was die Vorgehensweise bei der Durchführung angeht.

Da nicht oder falsch durchgeführte DSFAs auch bußgeldbewährt sein können, ist seit dem 25. Mai 2018 diese in die Unternehmens- oder Behördenprozesse einzubinden.

Die Inhalte folgen in Kürze.

 

Im Hotel steht ein begrenztes Kontingent an Zimmern zur Verfügung. Ihr Zimmer können Sie bis 8 Wochen vor der Veranstaltung unter dem Stichwort BvD e.V. reservieren. Wenden Sie sich dafür bitte an das Hotel unter Tel.: 030 683150.
Der Zimmerpreis (Standardkategorie) liegt bei 138,00 € inklusive Frühstück.

Alternative Übernachtungsmöglichkeiten entnehmen Sie der Hotelliste in der Randspalte.

Bitte sorgen Sie frühzeitig für eine evtl. notwendige Übernachtung.

 

Hinweis:
Seminar zum Fachwissenerhalt nach Artikel 37 Absatz 5 DS-GVO, sowie Selbstverpflichtungskriterien auf das Berufsbild des BvD e.V.

Teilnahmegebühr:

299,00 € zzgl. MwSt. für BvD-Mitglieder

399,00 € zzgl. MwSt. für Nichtmitglieder

Ort:

ELLINGTON HOTEL BERLIN
Nürnberger Str. 50-55 10785 Berlin