Weiterbildung, Arbeitsmaterialien und ein starkes Netzwerk: Das bietet der BvD seinen Mitgliedern

Eine Mitgliedschaft im BvD zahlt sich aus. Werden Sie Teil eines starken Netzwerks aus Politik, Wirtschaft, Aufsichtsbehörden und Datenschutzbeauftragten. Profitieren Sie von exklusiven Leistungen nur für unsere Mitglieder.

Wir bieten Mitgliedschaften für interne und externe Datenschutzbeauftragte sowie für Unternehmen an.

Die Vorteile einer Mitgliedschaft auf einen Blick:

Mitgliedsbeitrag:

persönliche Mitgliedschaft: 150,- Euro/Jahr
Studenten (bis 27 Jahre): 50,- Euro/ Jahr – Nachweis erforderlich
Rentner/Pensionäre: 75,- Euro/Jahr

Firmenmitgliedschaften (Unternehmen):

Externe Datenschutzberater bis 2 ext. Berater: 250,- Euro/Jahr
Unternehmen ab 3 externen Beratern im Datenschutz: 125,- Euro/Berater im Jahr
öffentliche, gemeinnützige Einrichtungen, Krankenhäuser, Hochschulen/Universitäten: 250,- €/Jahr

Unternehmen ohne ext. Datenschutzberatung ab 3 Mitarbeiter: individuelle Vorstandsentscheidung (Interessenten wenden sich bitte an die BvD-Geschäftsstelle)

Hinweis: Datenschutzbeauftragte, die in der Übersicht “Externe Datenschutzbeauftragte – nach Verbandskriterien verpflichtet” genannt werden möchten, müssen eine Firmenmitgliedschaft beantragen.

Vorteile für Mitglieder

  • Verbandstage, Kongresse und Workshops mit namhaften Referenten
  • anerkannte Weiterbildungsmodule zum Nachweis der Fachkunde
  • Austausch und Vernetzung in Regionalgruppen bundesweit
  • Fachzeitschrift BvD-News
  • Rabatte & Vergünstigungen bei zahlreichen Kooperationspartnern

Mitglied werden