1 Comment

  • Anonymous says:

    Naja, ich sehe das Ganz nicht sooo kritisch. Die Tatsache, dass keine Benennungspflicht mehr besteht wenn nun mind. 20 Personen als den bisherigen 10 Personen regelmäßig mit der Verarbeitung personenbezogener Daten betraut sind, heißt ja nicht, dass diese Unternehmen die Datenschutzauflagen nicht beachten müssen. Dann müssen die Kontrollen hat forciert werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *