Katrin Eggert

Komfortabler Zugang zur EU-Grundverordnung

Mittels www.privacy-regulation.eu lässt sich der amtliche Text der EU-Datenschutz-Grundverordnung komfortabel lesen. Die 99 Artikel und 173 Erwägungsgründe sind mit einem Inhaltsverzeichnis versehen und durch Querverweise leicht zu erschließen. Darüber hinaus werden Parallelen zum BDSG aufgezeigt.

Der Datenschutz wird ab 2018 sehr viel internationaler; daher ist es für die alltägliche Arbeit sehr erfreulich, den Verordnungstext (bald) in allen europäischen Landessprachen vorzufinden. Anfang Juni sind schon 5 von 24 aufgeführt.

Endlich kann man auch wieder einzelne Artikel mit einem einfachen Hyperlink ansprechen und so in Texten und E-Mails darauf verweisen. Beispielsweise http://www.privacy-regulation.eu/de/6.htm#4 verweist sehr komfortabel auf Artikel 6 Abs. 4 DS-GVO. Für eine andere Landessprache (z.B. Englisch) muss man einfach nur das „de“ durch ein „en“ ersetzen. Das vereinfacht die Zusammenarbeit ganz erheblich.

Für den BvD-Blog

Nicholas Vollmer

Geschäftsführer SecureDataService