Arbeitskreis Recht

Der AK Recht beschäftigt sich mit den geltenden Rechtsgrundlagen des Datenschutzes und erarbeitet Vorschläge, wie diese in der Berufspraxis umgesetzt werden können. Darüber hinaus entwickelt er konkrete Empfehlungen etwa für Gesetzesvorhaben.

Die Mitglieder erarbeiten Vorschläge zu Gesetzesänderungen oder zu neuen Gesetzen. Darüber hinaus veröffentlich der Arbeitkreis Stellungnahmen zu aktuellen Datenschutzproblemen und deren Lösung.

Der Arbeitskreis trägt dazu bei, dass das Datenschutzrecht im Sinne der Wahrung der Persönlichkeitsrechte der Menschen verständlich und besser anwendbar wird.

Treffen
Der AK Recht trifft sich in der Regel vier Mal jährlich an jeweils zwei Tagen an wechselnden Orten bundesweit.

Kontakt
Norberg Warga (Sprecher AK Recht)
Peter Deckers (stellvertretender Sprecher AK Recht)

Termine
17. und 18. Mai 2018 am Kochelsee