BvD-Verbandstage & Behördentag 2021

Unter dem Motto: Next Level Datenschutz – Der Datenschutzbeauftragte als Lotse in der Digitalisierung streamen wir unsere BvD-Verbandstage in diesem Jahr live vom 19.05. – 21.05.2021 aus Berlin. Natürlich bietet das Online-Kongressformat die gewohnte Programmqualität und rückt auch den Austausch unter den Teilnehmenden in den Vordergrund. Neben dem umfangreichen Kongressprogramm, das mit professioneller Technik live aus 4 BvD-Studios im ELLINGTON HOTEL Berlin gesendet wird, und bei dem Sie auch mit Fragen an die Referenten aktiv teilnehmen können, erwarten Sie außerdem eine Networking Lounge mit Videochat und Live-Textchat sowie Event Partner Lounge mit weiteren praxisorientierten Fachvorträgen.

Grußworte

Prof. Ulrich Kelber, Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Maja Smoltczyk, Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Keynotes

Dr. Luis de Salvador, Direktor der Abteilung Technologische Innovation, AEPD (Spanische Behörde für Datenschutz): Audit Requirements for Personal Data Processing Activities involving AI

Christian Spancken, Keynote Speaker, Autor, Digitalist: Die Digitalisierung der Arbeitswelt – So klappt´s!

Renate Nikolay, Kabinettschefin von Vizepräsidentin Věra Jourová, EU-Kommission: Chancen für Europa – Datenschutz & Digitalisierung

Univ.-Prof. Dr. jur. Dirk Heckmann, Lehrstuhl für Recht und Sicherheit der Digitalisierung, Technische Universität München, Mitglied im Digital-Ethikrat: Digitale Ethik

Prof. Dr. Heribert Prantl, Süddeutsche Zeitung: Digitale Welten – ein Exkurs in die Zukunft

Dr. Nina Wunderlich LL.M., Leiterin des Referats Zentrales Rechtsreferat, Datenschutz im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie: Digitalisierung und Datenschutz im behördlichen Umfeld

Podiumsdiskussion

Erfahrungen mit der Anwendung der DSGVO im europäischen Vergleich

Thomas Spaeing, Vorstandsvorsitzender BvD e.V.
Judith Leschanz, Vorstandsvorsitzende des Vereins österreichischer betrieblicher und behördlicher Datenschutzbeauftragter – Privacyofficers.at
Jérôme Egli Präsident Data Privacy Community (Schweiz)
JUDr. Vladan Rámiš Ph.D., Vorsitzender des Vorstandes des Vereins für Schutz von personenbezogenen Daten (Tschechische Republik)
Dr. Philipp Mittelberger Präsident von dsv.li – Datenschutzverein in Liechtenstein
Piere-Yves Lastic Vizepräsident UDPO (Frankreich)

Parallele Fachvorträge

Gesundheitsdaten – Herausforderungen des Art. 9 DSGVO im Datenschutzalltag
Thomas Kahl, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Informationstechnologierecht, Taylor Wessing Partnerschaftsgesellschaft mbB

Die Prüfaufgaben des Datenschutzbeauftragten
Rechtsanwältin Anna Cardillo, stellv. Leiterin des BvD-Ausschusses Prüfaufgaben des DSB

Datenschutz und Informationspflichten für APPs
Carolin Loy, Referentin im Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht

Cyberberohungslage und Verteidigungsstrategien – Auswirkungen für den Datenschutz
Chris Meidinger, Director, Sales Engineering, CrowdStrike / Dr. Christoph Bausewein, Rechtsanwalt

Das Datenschutzmanagementsystem – Teil der Unternehmenskultur
Peter Suhling, Geschäftsführer suhling management consulting

Best practise – Wie halte ich den Kontakt zu meinen Auftraggebern in Zeiten der Pandemie?
Dr. Niels Lepperhoff, Gesch.ftsführer XAMIT Bewertungsgesellschaft mbH

Bußgeldpraxis und -entwicklung in Europa
Dr. Stefan Brink, der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Rechtsanwalt & Datenschutzbeauftragter – Generalist oder Spezialist?
Dr. Carlo Piltz, Rechtsanwalt, Reusch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Bericht aus der Praxis: DSGVO-Bußgeldverfahren und Schadensersatzprozesse
Tim Wybitul, Rechtsanwalt, Latham & Watkins LLP

Technische Voraussetzungen – Welche Software, welche Dienstleister, welche Lösungen sind empfehlenswert?
Olav Seyfarth, datenschutz individuell

Next Level Mitarbeitersensibilisierung – Wo und wie hole ich die Zielgruppe ab?
Chris Newiger, Konzerndatenschutzbeauftragte Deutsche Bahn AG

Die kommenden Regularien in der EU und Deutschland – Impact auf Datenschutz – Wie sehen die Prozesse im Konzern aus?
Karin Tresp, Leitung Datenschutz-Management REWE Group

Was noch kommt?! RegMoG, TTDSG, BMAS und Recht zur Produktwarnungen
Dr. Jens Eckhardt, Derra, Meyer & Partner Rechtsanwälte PartGmbB

Cookies, Tracking, Datenschutz und faires Internetmarketing
Thomas Werning, Geschäftsführer der werning.com GmbH

Datenschutz-Audits als Motor des modernen Datenschutzes
Stephan Rehfeld, Geschäftsführer Scope and Focus GmbH

Technisch-organisatorische Maßnahmen
Andreas Sachs, Vizepräsident des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht und Bereichsleiter Cybersicherheit und Technischer Datenschutz

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO – Freibrief oder Compliance herstellen
Andrea Backer-Heuveldop, Geschäftsleitung und Datenschutzbeauftragte bei ds2 Unternehmensberatung GmbH & Co. KG / Kirsten Bock, Datenschutzjuristin beim Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein

Herausforderungen der behördlichen Aufsichtspraxis
Maria Christina Rost, Leitung Stabstelle Justiziariat beim HBDI

Handlungs- und Beratungsfelder des DSB – DSGVO, BDSG, RDG, BRAO – Warum Rechtsanwälte nicht DSB sein können – Eine Abgrenzung
Prof. Nico Härting, HÄRTING Rechtsanwälte PartGmbB

Digitale Ethik – Aktuelle Probleme und Herausforderungen, auch im Hinblick auf politische Entwicklungen
Nikolai Horn, Projektkoordination Data Governance, iRights.Lab GmbH

Digitalisierung in der Verwaltung
Dr. Claudia Federrath, Leiterin Referat II A bei der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit

Das Onlinezugangsgesetz (OZG) – Umsetzung in Brandenburg – Welche Rolle haben die Kommunen?
Dagmar Hartge, Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht

Datenschutz in behördlichen Einrichtungen
Nikolaus Schrenk, Leitung Governance Consulting Kliniken des Bezirks Oberbayern Kommunalunternehmen

Datenschutzbeauftragte – Wie ihnen die Arbeit schwergemacht wird
Marit Hansen, Die Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein

Videoüberwachung im öffentlichen Bereich 
Barbara Thiel, Die Landesbeauftragte für Datenschutz Niedersachsen

Event Partner Lounge

Praxisorientierte Fachvorträge, Best-Practice-Beispiele und die Möglichkeit, direkt Nachfragen zu stellen. Die Event Parnter Lounge war bereits zu ihrer Premiere bei unserer letzten Herbstkonferenz ein voller Erfolg.

Event Partner Vorträge

Erstellung eines Löschkonzepts auf Basis des Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten
Carsten Knoop, Geschäftsführer audatis Services GmbH

Auftragsverarbeitung – Entwicklungen digitaler Lösungen
Gerhard Friederici und Patrick Wellbrock, Rhenus Office Systems GmbH

Globaler Datenschutz: Was müssen Sie in 2021 wissen und wie beziehen Sie Ihren Vorstand mit ein?
Robert Sindlinger, Country Manager Germany & Austria, OneTrust / Lukas Rottleb, Solutions Engineer, OneTrust

Durchführung einer Datenschutz-Folgenabschätzung am Beispiel von Microsoft 365
Sascha Knicker, Senior Consultant für Datenschutz und Informationssicherheit, audatis Services GmbH

Auftragsverarbeitung – Entwicklungen digitaler Lösungen
Gerhard Friederici und Patrick Wellbrock, Rhenus Office Systems GmbH

Ihrew ebbasierte Software-Lösung für wirksame Präsentation und E-Learning-Einheiten für Ihr Unternehmen
Lorenz Ihbe, freier Vertriebsmitarbeiter für TeachToProtect

Behördliche Lösch- und Aufbewahrungsfristen umsetzen
Carsten Knoop, Geschäftsführer audatis Services GmbH

Personalaktendigitalisierung – Aus der Sicht eines Dienstleisters
Gerhard Friederici, Rhenus Office Systems GmbH

Datenschutzmanagement Software – professionell und systematisch planen, organisieren, steuern und kontrollieren mit Privacysoft
Manfred Gerber, Leiter Geschäftsbereich Privacysoft, Projekt 29 GmbH & Co. KG

Unsere Event Partner:

 

 

Abendveranstaltung

Am Abend des 19.05. findet die festliche Preisverleihung des Datenschutz Medienpreises (DAME) statt.

 

Behördentag

Am 21.05.2021 findet erstmals auch im Anschluss an die BvD-Verbandstage ein Behördentag statt, der sich speziell Fragestellungen behördlicher Datenschutzbeauftragter widmet. Hier informieren Vertreter aus Behörden und Kommunen über aktuelle Themen zum Datenschutz und der Digitalisierung in Verwaltung und Ämtern.

Weitere Informationen zum Programm des Behördentags erscheinen in Kürze.

Änderungen vorbehalten.

Medienpartner

Logo PrivacyXperts    

Impressionen BvD-Verbandstage

Die BvD-Verbandstage gehören zu den etabliertesten Datenschutz-Kongressen im deutschprachigen Raum. Namhafte Referenten aus Politik, Wirtschaft und Recht treffen auf Privacy Professionals aus ganz Deutschland und machen das Berliner ELLINGTON Hotel Jahr für Jahr zum Treffpunkt der Community – sowohl für fachlichen Austausch zu aktuellen Themen als auch zur Pflege und zum Ausbau der persönlichen Netzwerke.

Fotos: © Dirk Lässig / BvD

Rückblicke

BvD-Verbandstage online 2020
BvD-Verbandstage 2019
BvD-Verbandstage 2018

BvD-Verbandstag 2017