Katrin Eggert

Weiteres Kurzpapier der Datenschutzkonferenz zur DS-GVO

Die Datenschutzkonferenz der der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (DSK) hat als weiteres Kurzpapier als Nr. 4 eine Orientierung zur Datenübermittlung in Drittländer für den nicht-öffentlichen Bereich veröffentlicht. Das Kurzpapier befasst sich mit den Möglichkeiten, die in der DS-GVO in den Art. 44 – 49 aufgeführt werden, um einen rechtmäßigen Datentransfer in Länder außerhalb der EU / des EWR sicherzustellen.

Auch dieses Kurzpapier steht unter dem Vorbehalt einer zukünftigen – möglicherweise abweichenden – Auslegung des Europäischen Datenschutzausschusses.

Es ist zu finden auf den Seiten des Unabhängigen Datenschutzzentrums Saarland.

Die Datenschutzkonferenz veröffentlichte weitere Kurzpapiere:

– Kurzpapier Nr. 5 Datenschutz Folgenabschätzung (Stand 2017-07-24)
– Kurzpapier Nr. 6 Auskunftsrecht  (Stand 2017-07-26)
– Kurzpapier Nr. 7 Marktortprinzip  (Stand 2017-07-26)
– Kurzpapier Nr. 8 Maßnahmenplan (Stand2017-07-26)

Abrufbar bei den Aufsichtsbehörden, z.B. LDA Bayern

Autor:
Rudi Kramer, BvD-Vorstand